top of page
  • manueljokiel

Ca. 100 enge Verbundene nahmen Abschied von der Notaufnahme am Krankenhaus Tirschenreuth

Aktualisiert: 31. März


Heute um 20:00 schloss die Notaufnahme am Krankenhaus Tirschenreuth seine Pforte - auf unbestimmte Zeit.


Zu diesem Anlass kamen Mitarbeiter, ehemalige Kollegen und Unterstützer unserer Initiative. Jeder sollte eine Kerze mitbringen und entzünden - im Gedenken an eine mehrere Jahrzehnte andauernde Ära bester Versorgung und qualitativ hochwertiger Angebote - hierzu gehörte vor allem Teamgeist, Herzblut und viel Vertrauen, das die Patienten in die Hände der Mitarbeiter gelegt hatten.


Unsere Initiative kämpft weiterhin aktiv für die Wiederbelebung des Krankenhausstandortes. Aber für den Moment übernimmt die Notfallambulanz jetzt den Platz der Notaufnahme. Wir halten Sie auf dem Laufenden.




von Initiative Klinik Retten | Foto: Klaus Gehring | 28.03.2024

1.450 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 commentaires


K G
K G
30 mars

Ich wünsche jedem Einzelnen aus dem Krankenhaus Tirschenreuth für die Zukunft nur das Allerbeste, egal wohin Sie der Weg nun führen wird.


Klaus Gehring

J'aime

Invité
29 mars

Herr Hoffmann, warum haben Sie das abschließende Gesetzgebungsverfahren der Krankenhausreform nicht abgewartet??


Herr Hoffmann, wo ist Ihr Plan B geblieben um für die Bevölkerung des Landkreises Tirschenreuth eine flächendeckende Gesundheitsversorgung in der Grund- und Regelversorgung zu gewährleisten??


J'aime
bottom of page